Der CDU Orts­ver­band Kes­se­ling hat bei sei­ner Mit­glie­der­ver­samm­lung am 25. Febru­ar 2019 die Kan­di­da­tin und Kan­di­da­ten für die Wahl zum Orts­ge­mein­de­rat  Kes­se­ling  auf­ge­stellt. Nach der Begrü­ßung durch den Vor­sit­zen­den Chris­tof Uli­c­zek über­nahm Huber­tus Kunz, stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der des CDU Gemein­des­ver­ban­des  Alte­nahr, die Ver­samm­lungs­lei­tung und führ­te durch die For­ma­li­tä­ten der Kan­di­da­ten­kür. Der Ver­tre­ter für die CDU Lis­te des Ver­bands­ge­mein­de­ra­tes ist Chris­tof Uli­c­zek.

Als Kan­di­da­ten auf den Lis­ten­plät­zen für die Gemein­de­rats­wah­len in Kes­se­ling  wur­den in die­ser Rei­hen­fol­ge nomi­niert: Chris­tof Uli­c­zek, Hei­ko Bach, Chris­toph Ber­zen, Kari­na Gies, Hubert Kreu­er, Karl Gies. „Mit die­ser Mischung aus Kom­pe­tenz und Lebens­er­fah­rung bie­ten wir dem Wäh­ler ein Kan­di­da­ten­team, dass sich den Her­aus­for­de­run­gen der Kes­se­lin­ger Zukunft  mit durch­dach­ten und guten Lösun­gen stel­len kann und sich posi­tiv in die Rats­ar­beit ein­bringt“, so der Vor­sit­zen­de Chris­tof Uli­c­zek“. Im Anschluss berich­te­te Huber­tus Kunz von den Akti­vi­tä­ten der CDU in der Ver­bands­ge­mein­de Alte­nahr und dem Enga­ge­ment der CDU Rhein­land-Pfalz, die sich für die Abschaf­fung der Stra­ßen­aus­bau­bei­trä­ge in den Kom­mu­nen stark macht.