5. Dezem­ber 2020

CDU-Gemeindeverband Altenahr stimmt sich auf Landtagswahl ein — Roger Buchmann neuer Geschäftsführer und Wahlkampfkoordinator

Coro­nabe­dingt traf der neu­ge­wähl­te Vor­stand des Gemein­de­ver­ban­des Alte­nahr unter Lei­tung des Vor­sit­zen­den Vol­ker Han­sen in Form einer Video­kon­fe­renz zu sei­ner kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung zusam­men. Die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Ingrid Näkel-Sur­­ges sowie der 1. Bei­geord­ne­te Georg Knieps wur­den ein­stim­mig als gebo­re­ne Mit­glie­der in den Vor­stand gewählt. Wei­ter­hin wur­den die Ver­tre­ter der Ver­ei­ni­gun­gen der Senio­ren Uni­on und der Jun­gen Uni­on neben den CDU-Bür­­ger­­meis­­tern und den CDU Orts­vor­sit­zen­den koop­tiert, um die Par­tei­ar­beit in Anbe­tracht der Lan­d­­tags- und der Bun­des­tags­wahl im nächs­ten Jahr auf eine brei­te Basis zu stel­len. Eine wich­ti­ge Per­so­na­lie wur­de daher mit der Benen­nung von Roger Buch­mann als Geschäfts­füh­rer und Wahl­kampf­ko­or­di­na­tor auf den Weg gebracht. Die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Ingrid Näkel-Sur­­ges infor­mier­te über die Haus­halts­be­ra­tun­gen der Ver­bands­ge­mein­de und fand für die For­de­rung der CDU-Frak­­ti­on einer Sen­kung der Ver­bands­ge­mein­de­um­la­ge zuguns­ten der Orts­ge