27. März 2019

Christdemokraten setzen auf Erfahrung und neue Kräfte: CDU-Ortsverband Ahrbrück stellt sich für die Kommunalwahl auf

Der CDU-Orts­­ver­­­band Ahr­brück hat in sei­ner Mit­glie­der­ver­samm­lung die Kan­di­da­ten und Kan­di­da­tin­nen für die Wahl zum Orts­ge­mein­de­rat Ahr­brück auf­ge­stellt. Nach der Begrü­ßung durch die Vor­sit­zen­de Rita Löhn­dorf  über­nahm Huber­tus Kunz, stell­ver­tre­ten­der Vor­sit­zen­der des CDU-Gemein­­de­­ver­­­ban­­des Alte­nahr , die Ver­samm­lungs­lei­tung und führ­te durch die Regu­la­ri­en zur Auf­stel­lung der CDU-Gemein­­de­­rats­­lis­­te. Die­se Lis­ten­auf­stel­lung ver­eint sowohl erfah­re­ne Rats­mit­glie­der als auch jun­ge Neu­ein­stei­ger. Es sind Frau­en und Män­ner aus den unter­schied­lichs­ten Beru­fen und ehren­amt­li­chen Grup­pie­run­gen: kurz ein reprä­sen­ta­ti­ver Quer­schnitt der Ahr­brü­cker Bevöl­ke­rung ‚die sich den Her­aus­for­de­run­gen der Ahr­brü­cker Zukunft mit durch­dach­ten und guten Lösun­gen stel­len, so die Vor­sit­zen­de Rita Löhndorf.

Als Kan­di­da­ten und Kan­di­da­tin­nen auf den Lis­ten­plät­zen wur­den in fol­gen­der Rei­hen­fol­ge nomi­niert: Karl-Heinz Her­mes, Mat­thi­as Weber, Bernd Hup­pe­rich, Armin Stre­low, Micha­el Win­ter­scheidt, Mar­tin Rader, Rita Löhn