Nach der ver­lo­re­nen Bür­ger­meis­ter­wahl in der Ver­bands­ge­mein­de Alte­nahr mit ihrem Kan­di­da­ten Tho­mas Karutz (CDU) dankt der CDU GV Alte­nahr allen Wäh­le­rin­nen und Wäh­lern, die unse­rem Kan­di­da­ten das Vetrau­en aus­ge­spro­chen haben.Thomas Karutz  hat einen her­vor­ra­gen­den Wahl­kampf geführt und dabei die rich­ti­gen The­men ange­spro­chen. Der CDU GV gra­tu­liert der neu­en Ver­bands­bür­ger­meis­te­rin Cor­ne­lia Wei­gand zur Wahl, bie­tet eine ver­trau­ens­vol­le und kon­struk­ti­ve Zusam­men­ar­beit im Rat an und wünscht ihr ein  gutes Gelin­gen für die gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen im Amt.

Das Wahl­pro­gramm des  Bür­ger­meis­ter­kan­di­da­ten Tho­mas Karutz ist im Rah­men eines Work­shops mit allen CDU Orts­vor­sit­zen­den ent­wi­ckelt wor­den. Der CDU GV ist davon über­zeugt, dass die­se Inhal­te die rich­ti­gen Zukunfts­ide­en für die Ver­bands­ge­mein­de sind. Daher soll es als inhalt­li­che Grund­la­ge für die Kom­mu­nal­wah­len am 26.5. 2019 über­nom­men wer­den.