In der Orts­ge­mein­de Alte­nahr fan­den sich jetzt die Mit­glie­der der CDU zusam­men, um ihre Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten für die Kom­mu­nal­wah­len am 26. Mai 2019 zu küren. Vor­sit­zen­der Peter Schmitz konn­te dazu 23 stimm­be­rech­tig­te Mit­glie­der begrü­ßen. Als Kan­di­dat für das Amt des Orts­bür­ger­meis­ters wur­de Rüdi­ger Fuhr­mann gewählt. Der 47jährige ist seit fünf Jah­ren Orts­bür­ger­meis­ter in Alte­nahr. Für die Orts­ge­mein­de­rats­lis­te wur­den fol­gen­de Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten gewählt: 1. Rüdi­ger Fuhr­mann, 2. Wer­ner Lan­zerath, 3. Kers­tin Mül­ler, 4. Andrea Liter­ski-Haag, 5. Mar­co Oes­te­reich, 6. Oli­ver Gas­per, 7. Phil­li­pe Mat­har, 8. Manu­el Rei­merts­ho­fer, 9. Peter Schmitz, 10. Harald Mönch, 11. Andre­as Car­nott, 12. Anto­nia Hap­pe, 13. Ste­fa­nie Nel­les, 14. Ray­mund Jacobs, 15. Micha­el Par­schau und 16. Neo­fi­tos Arat­hay­mos. Auch die Kan­di­da­ten aus der Orts­ge­mein­de für den Ver­bands­ge­mein­de­rat wur­den mit Frank Lin­n­arz, Miacha­el Par­schau, Georg Knieps, Hel­mut Schick und Maik Raths benannt.